bdswiss

Blog von Terhaar Elektrotechnik


Informationen zu Neuigkeiten aus dem Bereich der Elektroinstallation oder auch aus dem Hausgeräte-Bereich. Aber auch mal Geschichten aus unserem Arbeitsalltag.

Neben dem Edelstahl-Metallfilter, der Fettpartikel aufnimmt, werden bei Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb Aktivkohlefilter eingesetzt.
Unangenehme Küchengerüche werden in den Mikroporen der Aktivkohle eingelagert und neutralisiert.
Wenn Sie Ihre Dunstabzugshabe mit Umluft betreiben, achten Sie darauf, dass der Betriebsstundenzähler Ihrer Haube aktiviert ist. Sollte Ihr Gerät keinen Betriebsstundenzähler haben, ist in der Betriebsanleitung die maximale Lebensdauer des Fettfilters angegeben. Er zeigt zuverlässig an, wenn der Geruchsfilter gewechselt werden muss. Nur wenn Sie diesen regelmäßig wechseln, kann Ihre Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb einwandfrei arbeiten.

Bei allen Dunstabzugshauben, d.h. sowohl im Umluft- als auch im Abluftbetrieb müssen zudem die Fettfilter regelmäßig gereinigt werden, wenn die Kontrolllampe leuchtet. In der Regel ist dies alle 3-4 Wochen der Fall. In der Gebrauchsanweisung Ihrer Dunstabzugshaube finden Sie alle Angaben zur optimalen Pflege und Reinigung.
Bitte beachten Sie: Ein überfetteter Filter bedeutet Brandgefahr!

Bildnachweis: Miele

Neuigkeiten finden Sie nicht mehr nur im Blog, sondern auf unserer Facebook Seite.

Hier der Link zu unserer Facebook Seite.

Danke für Ihr Interesse und wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf Facebook Liken oder abonnieren.

Miele RX1 Scout 

In Kürze bringt auch Miele einen Saugroboter auf den Markt. Hier schon mal einen kurzen Ausblick auf den neuen Miele RX1 Scout.

Das Gerät verfügt über eine Smart Navigation von Miele und soll mit seinen 120 min Akkulaufzeit bis zu 150 qm Fläche reinigen können. Weitere Details folgen in Kürze...

RX1 Scout nah

 

Sicherheitslücke Fritzboxen

Bei den Routern des Herstellers AVM ist eines Sicherheitslücke entdeckt worden. Über diese Lücke ist bei einem eingerichtetem Fernzugang eine Übernahme des Routers nicht ausgeschlossen.

Wir raten allen unseren Kunden dieses Update schnellstens einzuspielen und auch die Passwörter des Routers zu änderen. Das Update kann einfach über die Updatefunktion des Herstellers ausgeführt werden.

Hier der Link des Herstellers mit den entsprechenden Hinweisen. Sicherheitshinweis von AVM.

Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden.

E-Check PV Logo

E-CHECK PV

Nach dem wir bereits seit einigen Jahren E-Check Fachbetrieb sind, können wir Ihnen jetzt nach bestandener Prüfung auch den E-Check PV anbieten.


Sprechen Sie uns einfach an, wir können gerne Ihre Fragen zum E-Check PV beantworten. Beim E-Check PV überprüfen wir Ihre Anlage auf Sicherheit und Funktion. So sichern wir Ihren Ertrag der Photovoltaik-Anlage auch in Zukunft. Der E-Check PV gibt Ihnen auch die Sicherheit gegenüber Versicherungen, Gewerbeaufsichtsämtern oder Berufsgenossenschaften, dass Ihre PV-Anlage sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet.